Apr 01

Mittlerweile dürfte jeder DNS-Cache den neuen Server enthalten und auf Anfrage ausgeben.


Die Migration war alles in allem ein voller Erfolg und auch die Umkonektierung der Domains hat Problemlos geklappt.

🙂

Die Performance des neuen System zeigt sich zum ersten mal und ich muss sagen, ich bin schlichtweg begeistert.

vServer können da nicht mithalten, obwohl sich da in den letzten Jahren enorm was getan hat, doch ein physischer Server muss eben keine Ressourcen teilen und das macht sich bemerkbar.

Des weiteren macht sich auch Spamdyke als neue AntiSPAM-Lösung bemerkbar, die wesentlich mehr Optionen als reines Graylisting bietet und zudem auch nette Statistiken über spamdyke-cp von haggybear erlaubt.

Mal sehen was sich so im ersten Produktivmonat noch auftut, aber ich denke aufgrund der ausführlichen Vorabtests dürfte die Funktionalität mehr als sichergestellt sein.

Aber erweitern kann man ja immer noch etwas 😉

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.