Apr 11

DDoS-Wellen haben in den vergangenen Tagen dazu geführt, dass der Server eingeschrä nkt bis gar nicht erreichbar war.

Selbst Neustarten der Server ging nur in Zusammenarbeit mit EUserv-Technikern, die den Server manuell resettet haben.

Dafür möchte ich mich an dieser Stelle bedanken, jedoch gab es auch einige Probleme im Vorfeld, die ich hier jedoch erst mal nicht anbringen möchte.

 

Im Zuge der Angriffe habe ich ein paar Veränderungen am Apache vornehmen müssen, so zum einen die Mod Evasive, die IPs sperrt, wenn zu viele/sehr viele Anfragen innerhalb eines gewissen Zeitraums erfolgen. Ich habe versucht, die Konfiguration soweit anzupassen, dass normale Webseitenbesucher im Normalfall keine Beeinträchtigung haben sollten, ganz ausschließen kann ich dies jedoch leider nicht, da zum Beispiel Bildergalerien sehr viele Elemente nachladen, was manchmal zu einer temporären Sperrung führen kann. Aber dieses Anzahl der Verbindung habe ich doch recht großzügig ausgemessen, um die Brauchbarkeit der Webseiten zu gewährleisten. Sollten dennoch Probleme aufkommen, so bitte ich um entsprechendes Feedback.

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.