May 10

Länger nichts geblogged und doch einiges neues…

Windows Seven

Windows Seven x64 Edition-2009-05-08-19-54-45

Wie so viele andere teste ich auch Windows 7 und muss sagen, von der Beta zum RC hat sich einiges in Sachen Stabilität getan. Aber wie von vielen “Experten” behauptet werden kann, 7 sei soviel einfacher zu bedienen als Vista und erst mit 7 würde der Umstieg von XP lohnen, kann ich nicht nachvollziehen. Zugegeben, ich konnte mich Anfangs auch nicht mit Vista anfreunden und habe es

auch erst im Herbst 2008 installiert. Eigentlich auch nur gezwungener maßen, da ich auf 64bit Umgestiegen bin und XP64 keine alternative ist!

Das absolute Tob-System ist es zugegebenermaßen nicht, ich setze immer noch XP auf meinen Laptop und VM´s ein und habe oft genug Probleme mit den Treibern, besonders mit der guten alten SoundBlaster Audigy2 ZS. Aber so kompliziert und schlechter als 7 finde ich es definitiv nicht. Es ist eine Umgewöhnung, definitiv, aber da finde ich Office 2007 viel schlimmer, wobei auch dies seinen Vorzuge hat.

Hardware

Ansonsten habe ich noch versucht die Weltwirtschaftskriese mit meinem Geld zu stoppen, indem ich konsumiert

habe.

DSCF0006

Das SecureDrive von Lenovo passt nicht nur hervorragend zu den Laptops, nein es ist auch mit anderen externen verschlüsselten Platten sehr sicher, da es auf einen eigenen Cryptochip setzt, der die PIN intern speichert und nicht auf der Festplatte hinterlegt. Was mich nur etwas stö rt, ist der hohe Strombedarf.

An manchen USB-Ports läuft die Platte erst gar nicht an, während bisher jede meiner externen Festplatten ohne zusätzliche Stromversorgung funktioniert haben. Aber an den ThinkPads funktioniert es, und dafür habe ich sie maßgeblich angeschafft.

Dann habe ich meine Nikon Ausrüstung noch um  ein Tamron 70-300 Macro-Tele-Zoom erweitert und weil man damit so schwer aus der Hand ablichten kann, noch ein Joby GorillaPod Focus dazu gekauft.

DSCF0057 DSC_7421_cut

Beide sind sehr zu empfehlen. Das Tamron kostet nur einen Bruchteil des Nikon-Pendants, macht aber für meinen Zweck ausreichend gute Bilder, Abzüge gibt es bei der AF-Geschwindigkeit und der Motor ist sehr gut hörbar. Aber der Output ist für den Preis von knapp 160€ hervorragend.

Das GorillaPod Focus ist die weiterentwickelte Version des SLR-Zoom von Joby. Die Tragfähigkeit wurde von 3KG auf 5KG erhöht und die trä gt es auch locker.

Dies wurde durch eine Ergänzung im Werkstoff ermöglicht. Denn die bisher nur aus Kunststoff bestehenden GorillaPods sind jetzt um einen Bruder reicher, der teilweise aus Aluminium besteht.

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.