Jul 21

Nicht nur, dass ich dank der Änderungen ab dem iPhone 3G bzw.

iPod touch der 2. Generation, nicht mehr im Auto über die alte Ladestation mit Audioausgang laden kann und auch die bisherige Lösung mittels Firewire/USB-Y-Kabel am PC und Netzteil gleichzeitig nicht mehr funktioniert, NEIN das iPhone wird auch noch beim Synchronisieren mit iTunes scheinbar tiefst entladen!

Mein Mainboard liefert also nicht genug Saft zum aufladen

des iPhone während synchronisiert wird, aber wenn ich ein halbvoll geladenes iPhone ins Dock stelle und Synchronisiere, kann der Akku nicht nach 2 Minuten LEER sein.

Erst nachdem ich 20 Minuten über das USB-Netzteil aufgeladen hatte, startete das iPhone überhaupt. Das kommt nur dann vor, wenn man den Akku tiefst entladen hat, aber im Dock habe ich das bisher nicht erlebt.

Warum kann man nicht mehr über Firewire laden?! Die Spezifikation erlaubt das laden über den PC eher als USB. Zumindest die Kompatibilität hätte Apple erhalten können.

[Update] das von mir angestrebte Alpine-Autoradio mit integriertem Bluetooth und iPod/iPhone-Verbindung kann auch nicht aufladen.

Ich frage mich immer mehr, warum Apple die Schnittstelle so verändert hat!

[Update2] nach einigen Informationen im Netz und gesprächen mit Kollegen, scheint das ein OS 3.0 Problem zu sein. Ich hoffe auf Firmware 3.1!

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.