Jul 22

Jetzt hab ich das ganze mal beobachtet.

Als ich das iPhone aus der Tasche geholt habe hatte es noch 52% Akku laut Anzeige. Nachdem es in der Dockingstation war, hatte es auch noch 52%.

ABER als iTunes anfing zu synchronisieren, waren es auf einmal nur noch 30%. Da ich das iPhone heute aber extra wenig genutzt habe, kann ich sagen, dass ich keinesfalls 70% des Akku verbraucht habe.

Die 48% plus minus kommen hin, da doch das ein oder andere Gespräch + E-Mail dabei war, aber dann wundert es mich nicht, dass gestern der Akku angeblich tiefst entladen war.

Das iPhone scheint beim synchronisieren eine falsche Information über den Akkustand zu bekommen und sobald dieser dann angeblich in den kritischen Bereich kommt,

verweigert das Gerä t den Diens

t!

Fazit: Ich warte sehnsüchtig auf Firmware 3.1 und hoffe, dass der Fehler dann behoben ist und nichts schlimmeres dazu kommt.

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.