Mar 19

Der OVH miniCloud Beta-Server sollte ursprünglich, wie auch im ersten Screenshot ersichtlich drei Tage dauern.

Mittlerweile sind allerdings weit mehr Tage ins Land gegangen und OVH sagt selbst, dass der Beta-Test solange dauert, bis die neue Cloud-Technik marktreif ist. Die Leistung der kleinen Wolke kann sich durchaus sehen lassen.

Wie man im Screenshot der Prozessübersicht sehen kann ist das System bei weiten nicht ausgelastet und das obwohl parallel Gameserver gelaufen sind.

Zudem wird der im Forum angedachte Preis von unter 5 Euro ein verlockendes Angebot sein. Dürfte allerdings leider auch sehr interessant für SPAM-Server werden. Zumindest in der BETA wird der Versand über SMTP unterbunden und die Wolke wohl gelöscht, wenn dagegen verstoßen wird. Ob dies auch in den Produktivbetrieb übernommen wird, bezweifle ich allerdings, da dies den Einsatzbereich deutlich einschränken würde. Verständlich wäre es allerdings auf jeden Fall trotzdem.

Allerdings bleibt auch die Gefahr von gehackten/gekaperten, von wo aus Schindluder getrieben wird, da der Preis den ein oder anderen unerfahrenen Webseitenbetreiber dazu verlocken dürfte, doch einmal “einen eigenen Server” im Netz zu betreiben.

Hier mangelt es allerdings dann meist an der Absicherung und/oder Wartung.

Sollte sich die miniCloud weiter so gut halten, dürfte Sie bei mir auch nach dem Betazeitraum weiter genutzt werden.

Mein Urteil bisher: TOP!

Bilder gibt es nach dem klick…

OVH_Interface_miniCloud Auswahl

clip_image002 CPU_188.165.58.49 2010-3-18 8-3 RAM_188.165.58.49 2010-3-18 8-4

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.