May 03

Wie mir aufgefallen ist, habe ich genau einen Monat nichts gebloggt obwohl doch noch das ein oder andere IT-Thema gepasst hätte. Aber mein Drahtesel hat mich gefangen und auch die Finanzen weitestgehend auf sich konzentriert.

Aber über ein Thema muss ich doch noch nachträglich schreiben. Meine neuste Tastatur, die ich hauptsächlich für den Alienware M11x angeschafft habe, die aber über kurz oder lang wohl noch meine Haupttastatur werden dürfte. Die G15 von Logitech ist wirklich eine feine Tastatur, besonders wenn man sich an beleuchtete Tasten gewöhnt hat und Statusinformationen zum Rechner etc. gerne auf einen Blick sehen möchte.

Es gibt aber auch noch einen Grund, warum sie noch nicht meine Haupttastatur ist: Der Anschlag! Der Hub ist wie bei einer normalen Tastatur und ich gehöre zu den Personen, die sich sehr gut an die Notebook artigen Tastaturen gewöhnt haben und sehr gut und gerne darauf schreiben. Deshalb habe ich auch noch immer meine in die Jahre gekommene PS/2-Tastatur BENQ A800 am Hauptrechner. Im übrigen schreibe ich diesen Eintrag auch auf der Tastatur 😉

Zum Spielen und im dunklen ist die G15 aber deutlich vorne, da die mit Marko-Aufzeichnungen belegbaren Zusatztasten ein wahrer Segen sind und

das Sperren der Windowstaste in Spielen auch sehr praktisch ist. Das Display und die Multimediafunktionstasten runden das gute Gesamtbild dann weiter ab.

Lediglich der 2-Port-USB-Hub hat mich bisher nicht so ganz überzeugt, denn für das G35-USB-Headset liefert er nicht genug Strom, was dazu führt, dass das System die Geräte im Ping-Pong an- und abmeldet wodurch weder Tastatur noch Headset funktionieren. Zudem sind die hinten liegenden Ports nicht wirklich gut erreichbar um sie für USB-Sticks zu nutzen.

Lediglich als Anschlussmöglichkeit für die USB-Maus eignet sich das ganze, meiner Meinung nach hervorragend.

Zur Software kann ich nur sagen, funktioniert! Und es gibt sehr viele Programme, die das Display unterstützen… siehe auch http://www.g15-applets.de/

IMG_0158

Alternativlink für das Bild http://twitpic.com/1cf7ic

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.