podcast

Telekom Daten-Verbrauchsübersicht nicht möglich

iT Comments Off on Telekom Daten-Verbrauchsübersicht nicht möglich

Letzten Monat erst gestartet und vor kurzem verblogged, ist zumindest bei mir die Übersicht nicht mehr möglich…

20120214-171747.jpg

Update 2012-02-15: Die Verbrauchsübersicht der Datenkarte funktioniert ohne Probleme. Mal sehen was @telekom_hilft zu dem Thema noch raus findet.

address
jobs
Feb 01

Telekom Verbrauchsübersicht Mobilfunk-Daten-Volumen

iT Comments Off on Telekom Verbrauchsübersicht Mobilfunk-Daten-Volumen

Dank maxwireless drauf aufmerksam geworden, habe ich schon ende vergangenen Monats die Verbrauchsübersicht der Telekom für “FLAT”-Datenvolumen im Mobilfunkbereich eingesehen.

Über die Seite pass.telekom.de kann, eine Verbindung über Mobilfunkdaten vorausgesetzt, der aktuelle Stand des Volumenverbrauchs fü r den laufenden Monat eingesehen we

rden.

Gut ist, dass dies nicht nur für die direkt bei der Telekom abgeschlossenen Verträge gilt, sondern auch für Reseller. Auf der Seite wird dann nur eine Übersicht ohne Telekom-Branding dargestellt, der Informationsgehalt und die Aktualität sind aber vollkommen gleich!

Ab heute (01.02.2012) sollten nun alle Telekom-Kunden mit entsprechenden Daten-Flat-Tarifen auf die aktuellen Volumenübersichten zugriff haben.

handbook
Jan 05

Netzwerk/Internet in der Eifel

Hardware, iT, Technik Comments Off on Netzwerk/Internet in der Eifel

Da ich mittlerweile öfters in der Region Moschau bin, brauchte ich eine alternative zum DSL-384 Angebot der Telefonanbieter.

Verwöhnt von einer Internetleitung über UnityMedia Kabelfernsehen mit 32Mbit/s sollte es dann doch etwas schneller werden als das verfügbare DSL-lite!

Das LTE/UMTS Angebot der Telekom und Vodafone war leider wenig attraktiv und so habe ich mir selbst ein Setup zusammengestellt.

Aktuell ist der Stand folgender:

Hauptbestandteil ist ein T-Mobile Surfstick Business der max. 28.8Mbit/s über HSxPA+ Netze transportieren kann.

Um den USB-Stick in das Heim-Netzwerk einzubinden, habe ich auf den recht günstigen Router Option Global X.1 zurückgegriffen, der auch direkt WLAN beherrscht. Leider war dieser Router aber nicht in der Lage alle meine Netzwerkkomponenten (MACmini, ThinkPad, iPhone, iPad und Satelitten-Reciever) gleichzeitig zu handeln, ohne ständig abzustürzen.

Deshalb habe ich gestern ganz neu den WLAN/LAN/WAN-Router WHR-G300NV2-EU AirStation Nfiniti von BUFFALO als Heimnetzwerkverwalter dazwischen gesetzt.

Bislang mit sehr positivem Ergebnis, zum WHR-G300NV2-EU AirStation Nfiniti wird aber noch ein kurzer Erfahrungsbericht folgen.

Im übrigen für alle, die ein ähnliches Setup aufbauen wollen, der Vertrag, den ich im Surfstick verwende ist der Tarif Fioon Data über den Reseller Drillisch, der mittlerweile unter dem Namen simply Data vermarktet wird.

Aufgrund der Streitigkeiten zwischen Drillisch und der Telekom (Link zu heise.de) werden Neuverträge aber vermutlich überhaupt nicht mehr im Telekom/T-Mobile/D1-Netz ermöglicht. Ich als Bestands-Kunde habe dadurch bislang aber nichts negatives bemerkt und auch sonst bin ich mit Drillisch absolut zufrieden, wenn auch Leihgebühr/Pfand für die SIM-Karte (um die 30€) etwas seltsam wirkten. Aber ich habe mir einfach einen Termin im Kalender eingetragen, dass ich auch bloß daran denke in einem Jahr die SIM-Karte auch an Drillisch zurück zu senden um den Pfand zurück zu bekommen. Den Vertrag habe ich nämlich schon kurz nach Abschluss gekündigt, da der alte Fioon-Vertrag nur für 2 Jahre auf 19,99 € reduziert war und sich danach sonst automatisch verteuert hätte.

iPhone Konditionen bei der Telekom [Update3]

Ankündigungen, Hardware, iT, Technik Comments Off on iPhone Konditionen bei der Telekom [Update3]

Wie die deutschetelekom soeben per twitter Berichtet hat, stehen die Konditionen fü r das iPhone 4 fest.

Bestandskunden müssen aber im Laden verlängern und es können maximal 12 Monate freigekauft werden können!

Da ich mein iPhone 3GS bereits am 19.06.2009 bekommen habe, könnte ich also sofort upgraden…

twtr_telekom_iPhone

 

[Update]

Wie auf mehreren Seiten berichtet wird, sind wohl folgende Preise durchgesickert:

Tarif 16GB 32GB
Complete XS 299,95 399,95
Complete S 169,95 299,95
Complete M 99,95 199,95
Complete L 1,00 1,00
Complete 60 249,95 359,95
Complete 120 149,95 249,95
Complete 240 39,95 139,95
Complete 1200 19,95 99,95

Angaben ohne Gewähr!

Und zusätzlich kommt für das Anytime-Upgrade ja noch die X-Moante á 25 Euro dazu!!!

[Update2]

Wie fscklog http://www.fscklog.com/2010/06/apple-store-offline—iphone-4-auch-dort-vertreten.html berichtet, könnte das iPhone 4 ggf. sogar direkt bei Apple im Store 4seohunt.com/www/blog.ceo2.net. bestellbar sein. Es wird gerüchteweise davon gesprochen, dass es sogar Netlockfrei über Apple vertrieben wird!

Gegen 10 Uhr METZ werden wir alle mehr wissen.

[Update3]

Wie es sich für führende Unternehmen gehört ist der Verkauf pünktlich gestartet und die Webserver allesamt zusammengebrochen bzw.

nicht richtig erreichbar!

address
jobs
forum